Lebendig leben
Lebendig leben

Über mich

Mein Name ist Anke Karpinski.


Ich blicke selber auf einen längeren "Weg zur inneren Gesundheit" zurück und weiß, dass das Losgehen Mut und Entschlossenheit erfordert.
Egal, ob der Weg kurz oder lang ist – er hat immer ein Ziel! Hindernisse und mangelnde Wegweiser lassen es jedoch oft unerreichbar oder unklar erscheinen und wollen zum Aufgeben zwingen. Dann ist es gut, nicht alleine unterwegs zu sein.
So habe ich es erlebt und mein Leben wurde entscheidend verändert. Diese Erfahrungen sind Gund und Fundament meiner Tätigkeit. 


Nach meiner Ausbildung zur Kinderkrankenschwester ließ ich meine friesischen Wurzeln an der Nordseeküste zurück und pflanzte mit meinem Mann im Jahr 1995 einen neuen Familienbaum im Bergischen Land. Wir sind Eltern von drei tollen Söhnen!


Ausbildung:

  • Heilpraktiker für Psychotherapie, Überprüfung durch das Gesundheitsamt Düsseldorf
  • Traumafachberatung/Traumapädagogik (ICTB, DeGPT-zertifiziert)
  • Diagnose und Behandlung der chronischen traumabezogenen Dissoziation der Persönlichkeit (Ellert Nijenhuis)
  • Seelsorgerlicher Begleiter (TeamF)
  • Lebensberater i.A. (TeamF)
  • Weiterbildungen und Praktika
    • ADHS Beratung
    • innere Heilung
    • Familienaufstellung
    • Anleitung von geführten Selbsthilfegruppen
    • Fortbildung Paarberatung (TeamF)
  • Teilnahme an Fachtagungen/Tagesseminare u.a.
    • Facetten Sexualisierter und Ritueller Gewalt. Das Schöne in meiner Seele hat überlebt. (Katholische Hochschule NRW, Münster)
    • Sekundäre Traumatisierung und Prophylaxe (Michaela Huber)
    • Transgenerationale Traumatisierung (Michaela Huber)
    • "Richtige und falsche Erinnerungen - Trauma, Dissoziation und Gedächtnis" (Fachtagung DGTD e.V.)
  • Ich bin Mitglied im NCTB (Netzwerk christliche Traumaberatung)
  • Ehrenamtliche Mitarbeit "Nummer gegen Kummer" (Kinderschutzbund)
  • Kooperationspartner des Weißen Kreuz